Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Feb 26, 2015 in Neuheiten, Schmuck, Trends | 2 Kommentare

Online Juwelier – Worauf sollte man achten

Zu Zeiten in denen das Leben ohne Internet undenkbar ist, gibt es natürlich auch zahlreiche Online-Händler in jeglicher Produktkategorie. Auch im Segment Schmuck gibt es inzwischen zahlreiche Online Juweliere, die man auch in der Stadt in Geschäften findet. Zusätzlich kommen reine Online Juweliere dazu. Wer Schmuck bei einem Online Juwelier kaufen möchte, ist sich eventuell unsicher, ob dieser seriös ist. Wenn man aber auf einige Sachen achtet, kann man problemlos Schmuck online kaufen.

Kette

Diamant in Herzform (c) Paiah08 / pixelio.de

Die Auswahl ist groß

Man kann heutzutage viele Schmuckstücke und neue Kreationen im Internet kaufen. Dabei bieten einige Shops weniger an als andere, wie ein Test von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) in Kooperation mit N24 zeigt, an. Online kann man folgende Schmuckstücke finden:

 

  • Anhänger bzw. Halsschmuck
  • Uhren: Herrenuhr oder Damenuhr
  • Armbänder
  • Ringe
  • Ohrringe

Jedoch bevorzugen bestimmt einige bei dem Kauf eines Ringes direkt ins Geschäft zu gehen. Besonders bei Trauringen möchte man sich sicher sein, dass dieser passt. Wenn man aber seine Ringgröße weiß, kann man bedenkenlos im Online Shop stöbern und Ringe vergleichen. Bei der Suche online lohnt sich ein Vergleich der Online Dienste, da es teilweise erhebliche Preisunterschiede gibt. Hier kann man laut der Verbraucherstudie bis zu 33% einsparen.

Darauf gilt es zu achten

Online Juwelier Uhr

In einem Online Juwelier sind Uhren sehr beliebt. ©iStock.com/IngaIvanova

Wenn man mehrere Regeln beachtet, sollte man eigentlich nichts mit unseriösen Händlern zu tun haben. Es gibt zwei Möglichkeiten nach einem Online Juwelier zu suchen: Entweder man sucht sich einen Juwelier aus der Stadt aus und sucht dann gezielt im Internet nach dessen Online Shop oder man sucht nach bestimmten Schmuckstücken, wie Uhren, Armbänder oder Ketten im Internet. Dabei ist die erste Variante sicherer.

Vertrauenswürdige Online Shops, die auch ein Geschäft besitzen sind z. B.:

Vertrauenswürdige Shops, die nur online existieren sind z.B.:

Prüfen der Seite

Online Juwelier Ringe silber

Auch Ringe kann man online kaufen.
©iStock.com/soulconcept

Bei der zweiten Variante ist es schwer zu unterscheiden, ob es sich hierbei um kein schwarzes Schaf handelt. Sollten Sie dann doch Juweliere Online finden, ohne diesen aus einem richtigen Geschäft zu kennen, hat man auch noch Möglichkeiten die Seriosität zu überprüfen. Man sollte sich die Seite ganz genau angucken und sich folgende Fragen stellen:

 

  • Haben die Juweliere einen gültigen Sitz mit aktueller Adresse eingetragen?
  • Gibt es einen Geschäftsführer und Ansprechpartner mit gültigen Kontaktdaten?
  • Gibt es Siegel, die bestätigen, dass die Seite vertrauenswürdig ist?

Wenn man es als Kunde ganz genau nehmen möchte, kann man natürlich auch den Händler noch mit den Daten im Handelsregister überprüfen. Das sollte als Sicherheit dann aber genügen. Außerdem kann man nach Erfahrungsberichten im Internet schauen.

Das Rückgaberecht

Einen wichtigen Punkt bieten die Händler aber auch selbst an. Wird die gesetzliche Rücknahme von 14 Tagen angeboten, ist dies schon mal ein Zeichen des Vertrauens. Einige Shops bieten sogar 30 Tage Rückgaberecht an. Wenn sich der Händler diesem aber beugt, sollten sie aufpassen. Außerdem sollte man sich vorher informieren, ob es für wertvolle Schmuckgegenstände die nötigen Zertifikate gibt, die die Echtheit des Schmuckstücks beweisen. Sollten Sie diese Punkte vor einem Kauf beachtet haben, sind Sie definitiv auf der sicheren Seite.

Weitere interessante Beiträge:

2 Kommentare

  1. Man darf dem Autor für seine Tipps und Hinweise in Bezug auf die Wahl eines Online Juweliers danken. Doch die genannten Punkte sind jetzt wenig spezifisch, sondern gelten in der Regel für alle Online-Geschäfte. Mit Ausnahme der Zertifikate des angebotenen Schmucks. Aber auch hier sollte der Kunde seinen gesunden Menschenverstand einsetzen bevor er sich zu einem Kauf im Netz entschließt. Man könnte noch eine Sicherheitsvorkehrung treffen und sich auf speziellen Seiten darüber Informationen einholen, was andere Kunden für Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht haben. Hier sollte man allerdings auch genau abwägen, denn überpositive Meinungen stammen womöglich von dem Anbieter selbst. Dennoch, wenn alle Punkte zusammen analysiert und abgewogen wurden, sollte sich jedem Kunden ein relativ klares Bild über das Online-Unternehmen zeigen. Auf diese Umstände sollte des Öfteren hingewiesen werden. Nochmals Danke an den Autor.

  2. Hallo acuerdas-Team.

    Eine kleine Ergänzung zum Artikel. Ch.Abramowicz verkauft unter der „abramo.de“ sicherlich einen Großteil seines Schmucks, hat aber in Stuttgart auch einen Shop bzw. ein Outlet.

    Viele Grüße, Robbie

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.